Samstag, 5. November 2011

Nachtvögel

Die Nächte sind lang und dunkel im Herbst... Aber diese freundlichen Nachtvögel machen sie etwas bunter. Sie sollen über Kinderbettchen wachen und den Schlaf der Kleinen behüten.
Ich überlege, ob die weisen Eulen auch sprechen können... in dem Sinne, ob ich noch einen Spruch in die Bilder male... z.B.: "Schlaf gut!",  "Träum süß", "In der Nacht behütet und bewacht" ... Irgendetwas in der Art. Was meint ihr? Wird das zu kitschig?

Kommentare:

  1. die sind klasse. besonders die rechte gefällt mir. :)
    die sind so schon sehr aussagekräftig aber mit einem spruch vielleicht
    nochmal was ganz besonderes. wenn der text nicht zu groß und
    die eulen als blickfang bleiben denke ich das es super passt. :)
    xo julia

    AntwortenLöschen
  2. Hach schwer zu entscheiden...
    Vielleicht kannst du das am besten am PC mal ausprobieren, bevor du tatsächlich rein malst.
    Ist ja schon immer schön, wenn so eine kleine Botschaft drauf steht - vor allem wenn die Eulen als Behüter über Kinderbettchen gedacht sind...

    AntwortenLöschen
  3. ich mag eulen ja sowieso aber deine find ich einfach entzückend.
    der tipp, das am pc erst auszuprobieren ist gut. vielleicht solltest du sie nicht reinschreiben sondern auch den text als collage zusammensetzen. evtl aus alten büchern nehmen.
    lieben gruß und einen sonnigen tag
    anna

    AntwortenLöschen
  4. Mag ich! Sieht wirklich großartig aus! Mit dem Spruch bin ich mir nicht so sicher - müsste ich sehen. Hach, ich bin aber auch gar keine Hilfe.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jutti, du kriegst von mir eine kleine Auszeichnung. Schau mal vorbei auf meinem Blog.
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  6. Zu viel ist zu viel, aber viel zu viel ist gerade genug! (Oder so ähnlich) Ich könnte mir eine richtig schöne, individuelle, mutige, handschriftliche Schreibschrift mit Schlingen, Schlaufen, Dicken und Breiten, Duktus und allem Pipapo vorstellen :) Kann ja am Ende auch collagiert werden ...

    Lgubbe.T

    AntwortenLöschen