Samstag, 28. Mai 2011

Diebische Elster


Gestern Abend ist im Atelier dieses neue Bild entstanden: eine etwas verrückte, aber sehr lebensfrohe Lady mit einer diebischen Elster im Haar!
Das schöne an dieser Collage-Technik ist, dass so ein Bild sich um ein paar Schnipsel herum entwickelt und irgendwie wie von selbst eine bestimmte Richtung einschlägt. Der Mund, aus einem Modemagazin geschnibbelt, war mein Ausgangspunkt und hat schon mal gesagt: ich brauche ein leuchtendes, ein fröhliches Gesicht mit tollen Haaren! als dann diese Haare da waren und die Lady so interessiert in die Ecke guckte, war klar: da sitzt noch einer! ... und als dann tatsächlich noch eine Elster in der Zeitung hockte, war das Bild perfek!
Übrigens ist das Werk inspiriert von zweien meiner Schüler, die mich doch tatsächlich diese Woche mit dem diebischen Vergnügen und Leichtsinn einer Elster beklaut haben! Haben sich einfach alle Aufkleber eingesteckt, die ich für die Klasse besorgt hatte! Ich war ganz schön enttäuscht und sauer... und sie mussten ganz viel und hart extra arbeiten, um zu büßen ;-)
... inzwischen denke ich: wahrscheinlich waren sie einfach wie zwei kleine Elsterchen: die Aufkleber müssen in ihren Augen so verlockend geglitzert haben, dass sie einfach zugegriffen haben...

Kommentare:

  1. Hey, ein interessantes Bild...ich muss sagen deine Collagentechnik hat was!!...da ist die Entwicklung des Bildes ein Prozess und du lässt den Zufall und die Motive die du findest mitspielen...das Resultat wird also immer eine Überraschung....Klasse!

    AntwortenLöschen
  2. ...ach ja, und die Kids müssen natürlich schon lernen dass nicht geklaut wird...Aber man sollte sie auch nicht unfair in Versuchung führen!

    AntwortenLöschen
  3. Wieder ein schönes Bild das du gemalt hast.
    Ich muß unbedingt auch mal wieder de Pinsel schwingen.
    Echt schön deine Werke!

    AntwortenLöschen
  4. Dein Bild ist wieder toll geworden.
    Voller Lebensfreude und so schön ungewöhnlich.

    LG Funkelsteinchen

    AntwortenLöschen
  5. Pass gut drauf auf, auf dein Elsterbild.
    Es weckt in mir auch diese diebischen Züge...
    Ich will es haben!!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutti,
    das sieht ja klasse aus! Und diese Collage-Technik habe ich noch nie so richtig ausprobiert, ist aber sehr verlockend!
    Was meinen Post betrifft: ich LIEBE alte Bücher, habe eine ganze Sammlung "Mädchenbücher" um 1900, mit schönen Jugendstileinbänden, hübschen Vorsatzpapieren und Illustrationen - wahre Buchdruckkunst. Kein Verlgleich zum Taschenbuch oder e-book (gut, die sind halt praktischer) ;o)
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jutti,
    bis jetzt arbeite ich mit stinknormalen Wasserfarben.
    ;-)
    Liebe Grüße von Irene

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschönes Bild! Hatte der Diebstahl am Ende etwas Gutes ;-)

    AntwortenLöschen